Category Archives: Allgemein

  • 0

Jahreshauptversammlung am 14. Juni 2022

Kategorie: Allgemein

Jahreshauptversammlung am 14. Juni 2022

 Bei erfreulich reger Beteiligung fand am 14. Juni die Jahreshauptversammlung des TuS Zetel im Wehdehof in Zetel statt. In ihrem Jahresbericht dankte die erste Vorsitzende Anette Döring-Schulte den Mitarbeiter*innen für ihr Engagement, welches im zweiten Jahr der Pandemie besondere Würdigung verdiene.

Für langjährige Mitgliedschaft oder langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen – unter anderem an Helga Ziergiebel für ihre 50-jährige Tätigkeit als Übungsleiterin des Frauen Gerätturnens sowie Gisela Schwanewedel für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Anlässlich des Gewinns der jeweiligen Meisterschaft gab es Anerkennungen für die Damen Basketballmannschaft und die 1. Tischtennis Herrenmannschaft.

Im weiteren Verlauf erfolgte die Entlastung des Gesamtvorstandes und die Wiederwahl von Marion Groninger zur Geschäftsführerin. Die bisherigen Kassenprüfer Gerd Hobbie, Christiane Kraul und Horst Eilers wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die vorgeschlagene Änderung der Satzung wurde einstimmig von den Anwesenden beschlossen.


  • 0

Übungsleiter* in für`s Geräteturnen gesucht

Kategorie: Allgemein
 WIR SUCHEN für die bestehende Mädchen-Turn-Gruppe im Alter ab 8 Jahren eine*n engagierte Übungsleiter*in.

Das Training findet montags von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Großraumsporthalle statt. Grundlagen des Gerätturnens und der Hilfestellung sollten vorhanden sein.

Die Übungsleiterlizenz ist wünschenswert aber keine Voraussetzung und kann bei uns erworben werden. Sportstudenten/innen sind ebenfalls willkommen


  • 0

  • 0

Läufer*innen des TuS Zetel erfolgreich

Kategorie: Allgemein

Läufer*innen des TuS Zetel erfolgreich beim 6 Stunden Lauf

Mit drei Staffeln war der TuS Zetel am vergangenen Samstag, bei der 10. Auflage des Sechs-Stunden-Laufs um den Sander See vertreten. Bei diesem besonderen Lauf ist das Ziel, innerhalb der vorgegebenen sechs Stunden möglichst viele Runden und somit auch Kilometer zu erlaufen.

Mit dem Startschuss um 11:00 Uhr begaben sich die drei Lauf-Teams des TuS Zetel auf die abwechslungsreiche 1882 m Strecke rund um den Sander See. Nach ertönen der Schlusssirene, um 17:00 Uhr belegte das Team Tus Zetel 1 mit Alexander Hilje, Henning Janssen, Marion Baumann, Christian Elias und Heinz Tausendfreund mit erlaufenen 40 Runden und einer Strecke von 76,206 km den 4. Platz. Das jüngste Team, die Lauftalente der Leichtathletinnen des Tus Zetel mit Emma Janssen, Tjalda Gertje, Jasmin Schade, Mara Janssen und Fenja Ihmels, lieferten sich während der gesamten sechs Stunden ein Kopf an Kopf Rennen mit der Staffel der „Wiesmoor-Turek 11“ und so entschieden sich die Schlussläuferinnen beider Staffeln für den gemeinsamen 5. Platz nach 38 Runden und gelaufenen 72,496 Kilometern. In der Frauenwertung belegten die erst 12 bis 14-jährigen TuS Läuferinnen den 2. Platz. Das Team Zetel 2, mit Peter Schumann, Regina Schibille, Achim Burmester, Anette Döring-Schulte und Holger Grasse belegte Rang 8, mit 34 Runden und 65,741 erlaufenen Kilometern.

Die Stimmung während des gesamten Laufes war nicht zuletzt dank der zahlreichen TuS Fans super motivierend für alle beteiligten TuS Läufer*innen.

 


  • 0

  • 0

Zwei Meistertitel für Zeteler Leichtathleten*innen

Kategorie: Allgemein, Leichtathletik

Zwei Meistertitel für Zeteler Leichtathleten*innen

 

Nach zweijähriger Coronapause gab es am Samstag, 14. Mai endlich wieder Kreismeisterschaften für die Leichtathleten*innen des NLV-Kreis-Nord-West. Bei schönstem Frühlingswetter konnten die Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklassen U16 und jünger auf der Hössensportanlage in Westerstede ausgetragen werden. Unter den 94 Athleten und Athletinnen aus 11 Vereinen waren auch 9 Leichtathleten*innen des TuS Zetel am Start.

In der Altersklasse M8 starteten Ivo Mücke und Simon Brunken, beide Jahrgang 2015 über die 50m Sprintstrecke und im Weitsprung. Ivo konnte sich als sechstzeitschnellster der Vorläufe für den Endlauf qualifizieren und wurde 6. In 11,27 Sekunden. Im Weitsprung erreichte er nach zwei Fehlversuchen mit gesprungenen 2,11m den 9. Platz. Simon Brunken sprang mit 1,91m auf Rang 11.

Auch für die Starterinnen der Altersklassen W8 und W9 galt es erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. Mit dem Ballwurf begann für Jette Mann (W8) und Emma Schöneboom (W9) der Wettkampf. Beide erreichten in dieser Disziplin den 4. Platz. Im Weitsprung wurde Jette mit gesprungenen 2,39m ebenfalls 4. Ihrer Altersklasse. Beim 50m Lauf schaffte sie dann den Sprung aufs Siegertreppchen. In 9,87 Sekunden wurde Jette Mann 3. der Altersklasse W8.

Über 50m ging auch Mia Quathamer W9 an den Start. In 9,64 Sekunden belegte sie den 3. Platz, gefolgt von ihrer Teamkollegin Emma Schönebomm (10,49 Sekunden). Auch im Weitsprung gab es für Mia Quathamer mit einer Weite von 2,70m die Bronzemedaille. Als 5. Beste des Kreises schloss Emma Schöneboom den Weitsprungwettkampf ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Altersklasse U14 gingen mit Emma Janssen, Tjalda Gertje, Lenja Bonschek (alle W13) und Jasmin Schade (W12) für den TuS an den Start. Sichtlich nervös begannen sie den Wettbewerb mit der 4x75m Staffel. Alle Wechsel klappten perfekt und so liefen sie vor der Staffel aus Ofen in 45,03 Sekunden als erste und somit als Kreisbeste durchs Ziel. Einen zweiten Titel gab es für Emma Janssen im anschließenden 75m Lauf. Mit 11,23 Sekunden verbesserte sie im Endlauf ihre Vorlaufzeit noch einmal um 9 hundertstel Sekunden. Die Silbermedaille ging an Tjalda Gertja (11,45 Sekunden) Lenja Bonschke verpasse den 3. Platz nur knapp. Sie lief 11,94 Sekunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der W12 war Jasmin Schade erfolgreich. Auch sie belegte im 75m Sprint den 2. Platz in 12,08 Sekunden. Im Weitsprung haderte sie noch ein wenig mit dem Absprung und verschenkte einige Zentimeter, konnte sich aber dennoch mit gesprungenen 3,20m über die Bronzemedaille freuen.

 

 

 

 

 

 

 

Mit 2 Meistertiteln, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen war es ein erfolgreicher Wettkampf für die Zeteler Leichtathleten und Leichtathletinnen.

 


  • 0

Rehasport Wirbelsäulengymnastik beim TuS Zetel

Kategorie: Allgemein

Rehasport Wirbelsäulengymnastik beim TuS Zetel

Am Dienstag, den 17. Mai 2022 startet über den TuS Zetel ein neuer Kurs Rehasport für Wirbelsäulenerkrankungen unter der Leitung von Andrea Quathamer. Die Übungsstunden finden wöchentlich jeweils dienstags von 11 bis 12 Uhr im TuS Forum, Danziger Straße 25 in Zetel statt. Unter fachkundiger Anleitung wird eine wirbelsäulenstabilisierende und rückengerechte Gymnastik geboten. Für die Teilnahme ist eine ärztliche Verordnung für Rehabilitationssport erforderlich.

Anmeldungen und weitere Auskünfte erteilt die Übungsleiterin unter der Tel. 0172/6264492.


  • 0

Spargeltour 30.04.2022

Kategorie: Allgemein

Wanderung zum Spargelessen

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr eine gemeinsame Wanderung aller TuS Mitglieder zum Spargelessen statt. Bei herrlichem Frühlingswetter nahmen zahlreiche Mitglieder das Angebot an und folgten der Einladung des Orga-Teams. Treffpunkt war das TuS Forum. Von hieraus ging es 3,5 km entlang der alten Bahnlinie Richtung Waidmannsruh in Schweinebrück. Um die Wanderung etwas kurzweiliger zu gestalten hatte sich das Orga-Team einiges einfallen lassen. Zunächst wurden Teams gebildet. Nach jedem Kilometer galt es Aufgaben zu erledigen. Angefangen mit einer „Teppichfliesen-Staffel“ über ein „Wäscheklammer Duell“ zum „Liedergurgeln“. So erreichten die Wanderer sichtlich gut gelaunt das Ziel „Waidmannsruh“. Hier wurden sie von den Mitgliedern, die nicht an der Wanderung teilgenommen hatten, erwartet.
Mit leckerem Spargel und dem einen oder anderen Bierchen, sowie netten Gesprächen und guter Laune endete die erste „TuS Spargel-Tour“.

v


  • 0

Leichtathleten:innen in Gristede erfolgreich

Kategorie: Allgemein, Leichtathletik

TuS Leichtathleten in Gristede erfolgreich

Endlich wieder Wettkampf. Drei Leichtathleten:innen des TuS Zetel nahmen am Mailauf in Gristede Teil. Die Jüngsten starteten über 500 beziehungsweise 1500 m. Über 500 m erreichte Luisa Brunken (U6)in 2:55 Minuten als 9. Ihrer Altersklasse das Ziel. Simon Brunken (U8) 4. über die 1500 m Distanz in guten 8:15 Minuten. Levin Steuer startete über die 5 km lang Strecke und wurde 3. der Altersklasse MJU16 in 25:46 Minuten.


  • 0

Comeback der Ostereier-Suche

Kategorie: Allgemein

Große Ostereier-Suche beim TuS Zetel
Nach mehrjähriger Pause feiert die große Ostereier-Suche des TuS Zetel ihr Comeback. Im Naturschwimmbad Zetel gab es in diesem Jahr am Ostersamstag, schon vor dem eigentlichen Osterfest wieder eine süße Überraschung für Kinder bis zwölf Jahre, auch ohne Vereinszugehörigkeit.
So lief das Ostervergnügen ab: Damit jedes Kind eine faire Chance hatte, wurden bunte Deko-Eier versteckt, die dann in einem großen Nest abgelegt werden mussten. Fleißige Helfer des Osterhasen verteilten die Eier immer wieder aufs Neue, so dass auch noch später eintreffende Kinder ausreichend Ostereier suchen konnten und kein Osterkörbchen leer blieb. Wer dann die Lust am Suchen verloren hatte, konnte ein Ei aus dem Nest gegen eine, mit kleinen Geschenken gefüllte Osterhasentüte eintauschen.
Drumherum bot die Aktionen auch den Erwachsenen Spaß und Unterhaltung. Für Verpflegung sorgten Helfer*innen des TuS Zetel. Die Ausgabe von Getränken und Kuchen erfolgte auf Spendenbasis. Die Einnahmen der Veranstaltungen kommen der Jugendarbeit des TuS Zetel zugute.
Die Teilnahme an der Aktion am Samstag, 16. April, war kostenlos.
Der TuS Zetel bedankt sich bei den Firmen Spedition Knieper, Playbricks Neuenburg, Geflügelhof Onken, LR Nicole David. Physiotherapie Ronja Carstens, Blumen Sieben, Biogas Säfken und Gartenbau Hannes Eilers für die Unterstützung. Vielen Dank auch an die vielen Kuchen und Getränke Spender.

Die fleißigen Helfer

Los geht`s


Neuigkeiten /Aktuelles