Der 1. Weltkrieg

  • -

Der 1. Weltkrieg

Der 1.Weltkrieg 14/18 kam dazwischen und legte das turnerische Leben in Zetel lahm oder beschränkte sich auf ein Mindestmaß. In den Jahren um 1920 kam wieder eine starke Aktivität zum Vorschein. Die Jahre der Entbehrung war vorbei, die Männer waren wieder in der Heimat und unternehmungslustiger denn je. Der Sport rückt wieder ins Leben. In Zetel wird das Verbandsturnfest vorbereitet und durchgeführt. Vorbereitungen für den im Juli 1920 stattfindenden „Eilbotenlauf“, eine Vorform des späteren „Urwaldlaufes“ werden getätigt. Im gleichen Jahr wird unter der Leitung der Lehrerin Frl. Freese die erste Damenabteilung gegründet.


Neuigkeiten /Aktuelles

1295