Author Archives: TuS Zetel

  • 0

Wir brauchen Erste Hilfe

Kategorie: Allgemein

In den TuS Zetel Kursen, die von Elisabeth Eckhardt geleitet werden, entstand vielfach der Wunsch. “Wir müssen unsere Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen”. Elisabeth Eckhardt, eine äußerst engagierte Übungsleiterin des TuS Zetel, nahm diese Anregung sofort auf. Zum einen machte sie sich selbst mit dem Gebrauch des in der Sporhalle befindlichen Defibrilators vertraut. Aber ebenso schnell nahm sie Kontakt zum örtlichen Deutschen Roten Kreuz auf. Ein Termin war schnell gefunden. Das Interesse war nach wie vor groß, sodass sich 20 Teilnehmer zum Erste Hilfe Kurs in der alten Schule Marschstraße einfanden. Die Leitung des Kurses übernahm Diana Welk vom Deutschen Roten Kreus. Es began eine theoretische Einweisung in Beatmungs- und Wiederbelebungstechniken. Diesem teil folgte die Praxis an Übungspuppen. Alle Übungsteilnehmer waren sich zum Ende dieses Kurses einig, dass mann seine Erste Hilfe Kenntnisse jedes Jahr aufs Neue auffrischen sollte.


  • 0

Sportabzeichenübergabe im TuS Forum

Kategorie: Allgemein

Im TuS Forum in der Danziger Straße wurden vom Sportabzeichenreferenten des TuS Zetel, Ulrich Friedering, viele Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen überreicht.

In seiner Begrüßung dankte er noch einmal ausdrücklich allen Sportabzeichenabnehmern, ohne deren Wirken es nicht gelungen wäre, im vergangenen Jahr 338 Jugendlichen und 61 Erwachsenen die Leistungen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens abzunehmen. Verabschiedet aus diesem Kreis wurde nach einer 39 Jahre langen  Prüfertätigkeit Horst Schattenberg.

Er war immer stets zur Stelle und seinen Rat haben wir immer gerne angenommen, betonte Ulrich Friedering.

Gestärkt durch Kaffee und Kuchen erhielten viele anwesende Sportlerinnen und Sportler in Gegenwart des ersten Vorsitzenden des TuS Zetel, Gerold Wilksen, und der zweiten Vorsitzenden, Anette Döring-Schulte, ihre Urkunden. Viele Erwachsene legten im Jahr 2018 zum ersten Mal ihre Leistungen ab. Vielfach wird das Deutsche Sportabzeichen für berufliche Vorstellungen benötigt. So werden sicherlich auch dieses Jahr viele Sportler zum ersten Mal das DSA ablegen. Die TuS Zetel Leichtathletikgruppe war mit 43 Jugendlichen besonders erfolgreich. Ebenso konnten viele Schüler im Rahmen einer Schulveranstaltung in der Schule ihre Urkunden in Empfang nehmen. Die Kooperation mit den Schulen in Zetel soll auch in diesem Jahr weiter fortgeführt werden.

Zwei Ehrungen von besonderer Auszeichnung folgten zum Ende der Urkundenübergabe. Anja Cassens legt ein rundes Jubiläum hin. Sie absolvierte das Deutsche Sportabzeichen zum 30sten Mal. Manfred Groß brachte es sogar sage und schreibe auf die Zahl 55. Beide Sportlern waren sichtlich erfreut, bekamen viel Beifall und freuen sich schon auf das nächste Ablegen der sportlichen Leistungen. Der Nachmittag klang in gemütlicher und sportlicher Athmosphäre aus. Eben beides bietet das TuS Forum des TuS Zetel.

Jeder ist uns dort herzlich willkommen. Infos über das Sportangebot finden Sie/ihr auf unserer Webseite


  • 0

Eine Ära im Kinderturnen geht zu Ende

Kategorie: Allgemein, Kinder & Jugendliche

Sybille Möbius verlässt ihren Posten als  Übeungsleiterin des Kinderturnens im TuS Zetel.

In der letzten Trainingsstunde, “IHRER” letzten Trainingstunde verabschiedeten sich alle Kinder mit vielen Gechenken und Umarmungen von Sybille. “Du wirst uns fehlen und wir danken dir für dein tolles Engagement” betonte Gerold Wilksen, der erste Vorsitzende des TuS Zetel, bei seiner kurzen Ansprache und Dankrede. Ebenso sagten die Zweite Vorsitzende, Annete Döring-Schulte, die Sportwartin Helga Ziergiebel und die Geschäftsführerin des TuS Zetel, Birgit Janßen, herzlichen Dank.

Sybille Möbius, doch sehr bewegt von alle dem, sagte aber auch gleichzeitig. “Es wird Zeit für Veränderungen und ein wenig Zeit für mich”. Diese Zeit und vielleicht dann das eine oder andere Wiedersehen mit ihr in der Turnhalle wünschten sich alle.