Europameisterschaften im Visier

  • 0

Europameisterschaften im Visier

Kategorie: Allgemein, Leichtathletik

Uwe Schmalstieg, einer der erfolgreichsten Läufer in seiner Altersklasse des TuS Zetel, hat ein klares Ziel vor Augen. Im nächsten Jahr geht es bei den Europameisterschaften der Leichtathletik aufs Treppchen. Und das dieses Ziel realistisch ist, beweisen seine Laufergebnisse über die verschiedensten Distanzen. So errang er letztes Wochenende bei den offenen Nordrhein-Westfälischen Senioren-Hallenmeisterschaften in zwei Läufen jeweils den ersten Platz. So lief er über die 800 Meter mit 2:56,10 als erster durchs Ziel und in der Langstrecke von 3000 Metern, seiner Lieblingsdisziplin, in einer Fabelzeit von 12:56,75 auf den ersten Platz. “All diese Leistungen sind nur durch hartes Training zu schaffen” bestätigt mir ein sichtlich hoch motivierter Uwe Schmalstieg. Ein paar Körner kann ich sicherlich noch zulegen, sagt er mit Blick auf die Deutschen Meisterschaften in diesem Sommer und auf die

Europamesisterschaften im nächsten Jahr.
Er möchte aber auch allen anderen in seinem Alter zeigen, dass man im  Alter noch Vieles erreichen kann. Im 75sten Lebensjahr absolviert er momentan einen von seinem Sohn aufgestellten strengen Trainingsplan. Langstreckenläufe, sowie mehrere Wiederholungen von Kurzstreckenläufen wechseln sich bei Wind und Wetter ab. Momentan übe ich auch in Westerstede, dort gibt es eine Tartanbahn. Wenn dann die Turnschuhe mit Spikes angezogen werden und das Wetter sich bessert, werden die ohnehin schon guten Laufzeiten sicherlich noch besser werden.Die nötige Disziplin und den Ehrgeiz dazu besitzt Uwe Schmalstieg auf jeden Fall.