Schwimmen für den Goldenen Fisch

schwimmen_tus-zetel

Schwimmen für den Goldenen Fisch


Urkundenverleihung 2016 im Freibad Zetel

Wieder einmal war die diesjährige Aktion des TuS Zetel „Schwimmen für den Goldenen Fisch“, ein voller Erfolg. Insgesamt 77 Teilnehmer haben die vorgegebenen Bedingungen erfüllt. Sie alle sind mindestens 20 mal 20 Minuten (beziehungsweise 15 Minuten ab einem Alter von 45 Jahren) geschwommen. Für diese Leistung wurde ihnen im Zeteler Naturfreibad von Rüdiger Dierks und vom TuS-Vorsitzender Gerold Wilksen die Urkunden überreicht.

Bereits zum 36. Mal und damit insgesamt am häufigsten teilgenommen haben Traute Erdmann und Helga Ziergiebel, an dem im Jahr 1968 ins Leben gerufenen Wettbewerb. Beide gehören zur Gruppe der Frühschwimmer/innen, von denen einige in dieser Saison sogar über hundert Mal geschwommen sind.

Die Schwimmaktion „Goldener Fisch“ ist als gesundheitsförderndes Angebot anerkannt und wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen in deren Bonusprogrammen berücksichtigt.

Begrüßt wurden die Teilnehmer auch von Zetels stellvertretenden Bürgermeister Eckhard Lammers. Er gratulierte den Aktiven und dankte den Organisatoren des Vereins für die alljährliche Ausrichtung des Schwimmwettbewerbs. Die Mitglieder des TuS Zetel als treue Badbesucher tragen auch bei weniger guten Wetter dazu bei, das Naturbad mit Leben füllen.

Gerold Wilksen bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und deren Unterstützung. Ausdrücklich hob er die verlässlichen Öffnungszeiten des Bades hervor und bedankte sich bei dem Schwimmmeister Herbert Schumacher und bei den vielen Helfern, die das Abschlussgrillen organisiert haben.

Bei wunderschönem Sommerwetter war das gesellige Abschlussgrillen ein voller Erfolg.


Übungsleiter

z.Z. nicht besetzt
Sie haben Fragen?
Telefon: 04453 / 68 96
E-Mail schreiben

Trainingszeiten

In den Sommermonaten während der Öffnungszeiten des Naturfreibades Zetel

Ort: Naturfreibad, Südenburg 33, Zetel

791