Walking

walking_tus-zetel

Walking


Fit in den Tag mit WALKING / NORDIC – WALKING

Der Begriff „Walking“ stammt aus dem Anglo-amerikanischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Gehen“. Walking, auch Ausdauergehen genannt, ist aber ein bewusstes Gehen unter Beachtung  gewisser Techniken bei Körperhaltung, Armeinsatz, Rhythmus und Tempo.

Nordic-Walking, abgeleitet vom Walking, wurde ursprünglich in Finnland als Sommer-Trainingsmethode im Skilanglauf entwickelt. Beim Nordic-Walking wird mit Unterstützung spezieller Stöcke der gesamte Oberkörper in die Bewegung einbezogen und es werden 90% aller Muskeln zum Einsatz gebracht.

Bei vielen medizinischen Untersuchungen hat sich gezeigt, dass (Nordic-)Walking positiv auf die Muskulatur, den Stoffwechsel, die Gelenke und Bänder, die Knochen, das Immunsystem, den Blutdruck, die Venen, sowie auf das Herz-Kreislauf-System wirkt.

„Der billigste und erfolgreichste Weg zur Gesundheit ist der Fußweg.“

Außerhalb der Trainingszeiten treffen wir uns zwanglos (einige Male im Jahr) zusätzlich zu verschiedenen Freizeit-Aktivitäten.

Derzeit sind zwei Walking-Gruppen eingerichtet. Diese treffen sich am Parkplatz zum Tennisplatz (hinter dem WiKi, ehemals Gisunt) am Ortsausgang Zetel in Richtung Bockhorn.

Dabei startet die „Morgengruppe“ unter der Leitung von Frau Agnes Behnke-Rademann jeweils am Montag und am Donnerstag um 9:00 Uhr und die „Abendgruppe“ unter der Leitung von Thomas Blümel jeweils am Montag und am Mittwoch um 18:30 Uhr.


Trainingszeiten Gruppe 1

Montags: 09.00 bis 10.30 Uhr
Donnerstags: 09.00 bis 10.30 Uhr
Ort: Urwaldparkplatz (Tennisplatz Zetel)

 

Agnes Behnke-Rademann
Telefon: 04453 / 14 55
E-Mail schreiben

Trainingszeiten Gruppe 2

Montags: 18.30 bis 20.00 Uhr
Mittwochs: 18.30 bis 20.00 Uhr
Ort: Urwaldparkplatz (Tennisplatz Zetel)

 

Thomas_Blümel_Walking

Thomas Blümel
Telefon: 04453 / 483 95 94
Mobil: 0174 / 333 62 34
E-Mail schreiben