Author Archives: Rita Wilksen

  • 0

Auszeichnung Pluspunkt Gesundheit

Kategorie: Allgemein

Der TuS Zetel wurde erneut für ausgewählte gesundheitsorientierte Sportangebote mit dem Prädikat „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turnerbundes und mit dem vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer geschaffenen Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit” ausgezeichnet, sowie vom Behindertensportverband für die Durchführung von Rehabilitationssport anerkannt und zertifiziert.

Voraussetzung für die Auszeichnung ist die Erfüllung festgelegter Qualitätskriterien. Dazu gehört unter anderem eine hohe qualifizierte Zusatzausbildung sowie die regelmäßige Fort- und Weiterbildung der betreffenden Übungsleiter/innen.

Seit 1997 erfüllen wir ohne Unterbrechung nach Überprüfung im Zweijahresrhythmus diese Qualitätskriterien und haben damit die Genehmigung, mit diesen Prädikatssiegeln in der Öffentlichkeit, bei den Krankenkassen und der Ärzteschaft zu werben.

Für herausragende Leistungen im Bereich „Rehabilitation“ Gesundheitssport und qualifizierte Bewegungsangebote wurde dem TuS Zetel das Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit verliehen.Das Qualitätssiegel Rehabilitation gilt bis zum 30.09.2021 und erfasst folgende Angebote:

Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen                   ÜL Holger Thole

Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen                   ÜL Daniela Löffel

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Elisabeth Eckhard

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Monika Gesselmann

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Maren Meding  –                                                                                                                 Schimmelpenning

Rehasport für Kinder                                                ÜL Birgit Hoffmann

Die o.a. Qualitätssiegel sollen Vereinen helfen, nach außen deutlich zu machen, dass sie über qualitativ hochwertige Angebote im Gesundheitssport verfügen. Wir kommen mit unserem Gesundheitssportangebot den Bedürfnissen der Menschen entgegen, die den Sportverein suchen, der ihnen nicht nur den Sport in seiner traditionellen Form anbietet, sondern ihnen ein gesundheitsorientiertes Angebot macht zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, und zwar in allen Bereichen, sowohl im präventiven Bereich wie auch im Rehabilitationssport nach schweren Erkrankungen.

Dass unser Gesundheitssportangebot bei den Mitgliedern und in der Bevölkerung gut ankommt, zeigen die ständigen Anfragen aus der Ärzteschaft, aus dem Bereich der Krankenversicherungen und übergeordneter Sportorganisationen, die unser Angebot kennen, es akzeptieren und mittragen. Die Nachfrage ist zum Teil enorm, wir richten neue Kurse ein, es gibt aber auch Wartezeiten.

 


  • 0

Ehrenamt überrascht

Kategorie: Allgemein, Radsport

Mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ werden Verdienste von Ehrenamtsträgern gewürdigt.  Das freiwillige Engagement ist ein wichtiger Grundpfeiler der Gesellschaft. Das wird auch gerade im Vereinssport deutlich. Deshalb unterstützt der LandesSportBund Niedersachsen die Aktion „Ehrenamt überrascht“, die zusammen mit den Sportreferentinnen und Sportreferenten entwickelt wurde.

Nominiert wurde Norbert Richter für sein Engagement in der Radsportgruppe des TuS Zetel.

Gerold Wilksen, erster Vorsitzender des TuS Zetel, Kai Langer, Vorsitzender des Kreissportbundes sowie Jenny Hähnel, Sportreferentin vom Kreissportbund, überraschten Norbert Richter am Sonntagmorgen beim Training in der Halle.


  • 0

Friesland Pokal

Kategorie: Allgemein, Kinder & Jugendliche

Turnwettkampf Friesland Pokal

Die Geräteturn-Mädchen des TuS Zetel reisten am vergangenen Sonntag 02. Dezember 2019 mit ihren Eltern, Geschwistern, sowie Übungsleiterinnen und Kampfrichterinnen zum MTV Jever, um hier am Turnwettkampf “Friesland-Pokal” teil zu nehmen. Erstmalig starteten 2 Mannschaften des TuS Zetel.

Mit viel Freude und Spaß absolvierten die Mädchen der Jahrgänge von 2005 bis 2010 ihre Pflichtübungen. In den vier Altersklassen (gesamt 21 Mannschaften) wurde jeweils eine 6.  und 7. Platzierung erturnt. somit konnte der letztjährige Pokalsieg nicht wiederholt werden. Mit neuen Aufgaben und Herausforderungen für die Zukunft wurde nach der Siegerehrung die Heimreise angetreten.

 


  • 0

Qigong Kurse 2020

Kategorie: Allgemein

Praeventionskurse „Qigong“ beim Tus Zetel

Zwei von den Krankenkassen zertifizierte Qigongkurse finden unter der Leitung der Qigonglehrerin Anita Dierks im Forum des Tus Zetel, Danziger Straße 25, statt.

Beginn ist Dienstag der 7. Januar 2020 von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr, sowie Donnerstag, der 9. Januar, von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr.  Weitere Informationen und Anmeldung bei Anita Dierks, Telefon 04453 3468


  • 0

Hüttenzauber

Kategorie: Allgemein

Hüttenzauber am Rondell 

Am Freitag, dem  6. Dezember ab 17 Uhr lädt der TuS Zetel zum Hüttenzauber auf dem Rondell am Hankenhof ein. Es werden  Kinderpunsch, Glühwein, Grog, sowie Bratwurst vom Grill angeboten. Es handelt sich um eine Winter-Version der öffentlichen Grillabende. Der Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Bratwurst kommt der Vereinsarbeit zugute. Bei schlechtem Wetter werden Pavillons aufgestellt. Auch der Nikolaus hat sich  angekündigt. Mit ihm  freut sich der Verein auf viele Gäste an der Hütte.

 


  • 0

Neues Sportangebot Indoor Cycling

Kategorie: Allgemein, Radsport

Indoor – Cycling beim TuS Zetel

Der TuS Zetel bietet im Dezember 2019 für Mitglieder und Interessierte ab 16 Jahren Indoor – Cycling zum Schnuppern an.

Sie wollten schon immer einmal die Sportart Indoor – Cycling kennenlernen?

Dann freuen wir uns Sie an folgenden Tagen in unserem TuS-Forum in der Danziger Straße in Zetel begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 11.12.2019 17:45 bis 18:30 Uhr

Mittwoch, 18.12.2019 17:45 bis 18:30 Uhr

Samstag,   21.12.2019 10:30 bis 11:30 Uhr

Bitte bringen Sie ein Handtuch, etwas zu trinken, Sportbekleidung/Radlerhose, Turnschuhe und falls vorhanden eine Pulsuhr mit.

Die Anmeldung erfolgt über das TuS Büro (dienstags während der Bürozeiten von 09:00 – 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr) unter Tel. 04453/6896 oder per Mail an kontakt@tuszetel.de


  • 0

Vortrag Patientenverfügung

Kategorie: Allgemein

Karin Weiß Schneemann informierte über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsvollmacht.

Jeder sollte vorsorgen. Es kann jeden treffen. Sowohl Jüngere als auch Ältere. Jede volljährige Person sollte vorsorgen. „Plötzlich ist alles anders. Das Leben wird aus den Fugen gerissen. “

Werte, Hoffnungen und Ängste hat jeder Mensch. Welche Behandlung wird gewünscht?

Jeder sollte sich um sich selbst Gedanken machen. Was ist mir im Leben wichtig? Sich Zeit nehmen für Gesundheitsfürsorge, Vermögenssorge, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht. Und eine Vertrauensperson bestimmen. Mit der schriftlichen Vorsorge  nimmt man den Angehörigen eine ungeheure Last, wenn man den eigenen Willen nicht mehr mitteilen , bzw. nicht widersprechen kann.

Auch der Treffpunkt  für Trauernde bzw. das Trauercafe stellte sich vor. Angehörige können sich in einem geschützten Raum austauschen.
(Kontakt: Treffpunkt für Trauernde: Im Gemeindehaus jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr Kontakt: Telefon: 04453 / 24 51 o. 25 18)


Neuigkeiten /Aktuelles