Author Archives: Rita Wilksen

  • 0

Ursel Oltmanns verabschiedet

Kategorie: Allgemein

Am 26. Februar 2020 wurde Ursel Oltmanns als Übungsleiterin in der Alten Schule Marschstraße in einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

„ Du wirst uns fehlen und wir danken dir für dein tolles Engagement. ” betonte Gerold Wilksen, der erste Vorsitzende des TuS Zetel, bei seiner Ansprache. Ebenso sagten die Zweite Vorsitzende, Anette Döring-Schulte und die Geschäftsführerin des TuS Zetel, Birgit Janßen, herzlichen Dank und überreichten Ursel Oltmanns ein Präsent.

Ursel Oltmanns  war sehr pflichtbewusst und zuverlässig. Sie konnte sehr gut auf die Sorgen und Nöte ihrer Sportler/innen eingehen. Ursel war Vorreiterin in Sachen Gesundheitssport im Landkreis Friesland; besonders mit ihren Gruppen „Sport für Ältere“, „ambulante Herzsportgruppe“, „Lungensport“ und „Sport für Frauen in der Krebsnachsorge“, die sie seit 1989 ohne Unterbrechung geleitet hat. Des Weiteren  engagierte sich Ursel  bei Wirbels. für Ältere, von 2009 bis 2011 Wirbelsäule-Reha.

Außerdem war Ursel Oltmanns von 1989 bis 2003 als Sozialwartin tätig.

Der TuS hat Ursel Oltmanns sehr viel zu verdanken.

 


  • 0

Siegerehrung Sportabzeichen Klassenwettbewerb

Kategorie: Allgemein

Zum 27. Mal hatte der TuS Zetel die Schulen der Gemeinde Zetel zu einem Sportabzeichen-Klassenwettbewerb aufgerufen. Das Sportabzeichen ist eine bundesweite Medaille, für die Leistungen in 5 Disziplinen – Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen- erbracht werden müssen. Sportlehrer/innen und Betreuer/innen des TuS sorgten dafür, dass 33 Klassen aus der Grundschule Neuenburg, der Grundschule Zetel und der IGS Zetel teilnehmen konnten. Dabei hatten 291 Schüler/innen die Bedingungen für das Sportabzeichen geschafft.

Am 20. Februar fand nun in der Aula der IGS Zetel die Siegerehrung im Klassenwettbewerb statt. Der Vorsitzende des TuS, Gerold Wilksen und Schulleiterin Heike Neumann begrüßten die Teilnehmer/innen, Lehrkräfte sowie die Sponsoren und bedankten sich für deren Einsatz. Insgesamt wurden 900 € als Prämie an die 9 besten Klassen vergeben. Als beste Klasse wurde die Klasse 7.4 der IGS ausgezeichnet.

Der TuS bedankt sich im Namen der teilnehmenden Klassen bei den Sponsoren Gemeinde Zetel, Klinkerwerke Röben, Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham, IGS Zetel, TV Stadtlander, Schreibwaren Lübben, Landessparkasse zu Oldenburg und der Öffentlichen Versicherung.


  • 0

Defibrillatoren können Leben retten

Kategorie: Allgemein

Erste Hilfe zu beherrschen ist wichtig. Der richtige Umgang mit Defibrillatoren kann auf Erste-Hilfe-Schulungen erlernt werden. Im Landkreis Friesland gibt es mittlerweile 45 Defibrillatoren in öffentlichen Einrichtungen. Die Geräte wenden sich mit einer Sprachausgabe direkt an den Ersthelfer und erklären Schritt für Schritt, was zu tun ist. Defibrillatoren kommen bei Herzkammerflimmern zum Einsatz: Sie lösen auf Knopfdruck einen rettenden Stromstoß aus. Gleichzeitig erklären sie dem Ersthelfer, was zu tun ist, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Unter Leitung von Diana Welk vom deutschen Roten Kreuz frischten Übungsleiter/innen  und Mitarbeiter/innen ihre Kenntnisse auf und machten sich mit dem neuen Defibrillator vertraut, der seinen Platz im Forum in der Danziger Straße hat. Diana Welk startete mit einer theoretischen Einweisung in Beatmungs- und Wiederbelebungstechniken. Diesem Teil folgte die Praxis an Übungspuppen.

Alle Teilnehmer/innen waren sich zum Ende dieses Kurses einig, dass man die Erste Hilfe Kenntnisse jährlich wiederholen sollte.


  • 0

Spendenübergabe an Steps

Kategorie: Allgemein

Der TuS Zetel begrüßte kürzlich die Ansprechpartnerin des Jugendzentrums Steps, Swenja Joseph  im TuS Forum in der Danziger Straße. „Jedes Jahr sammeln wir auf unseren Veranstaltungen mit einer Spendenbox für einen guten Zweck.“ erklärt Gerold Wilksen, der Erste Vorsitzende des TuS und überreichte einen Scheck in Höhe von 500,- Euro.Das Team vom Jugendtreff „Steps“ bietet Jugendlichen viele Möglichkeiten, die  Freizeit mit Spaß und Neuem zu gestalten. Eine Menge Angebote stehen den jungen Menschen  zur Verfügung. Ob Indoor-Tischtennis, Kickern, Billard oder Dart spielen, Airhockey oder die unterschiedlichsten Angebote.  Hinzu kommt das gesamte Außengelände mit attraktiven Grünflächen, einen Bolz- und Basketballplatz, Tischtennisplatten, gemütliche Terrassen, einem Grillplatz zum Entspannen und genießen…Steps beteiligen sich am Ferienprogramm, Freizeitfahrten, unterstützt Drogenprojekte sowie das Jugendparlament.  Außerdem bietet Steps jungen Menschen eine BUFDI-Stelle.Swenja Joseph erläutert: “Ebenfalls sind wir ein Rückzugsort, wo wir unseren Jugendlichen immer gerne zur Seite stehen.“Seit 20 Jahren organisiert der TuS Zetel bei allen größeren Veranstaltungen Spendensammlungen. Die Spenden kommen jedes Mal sozialen Einrichtungen zugute.
Bisher wurden bedacht:  Kinder von Tschernobyl, Heinz Rädecker Stiftung, Hospizdienst Friesische Wehde e.V., Deutsche Knochenmarkspenderdatei – Leukämie,Elternverein für krebskranke Kinder, Flugkraft Bredehorn


  • 0

EINLADUNG zur Sportabzeichenverleihung

Kategorie: Allgemein

Liebe Sportfreunde,

zur Verleihung des Sportabzeichens 2019 möchte ich Euch

herzlich zu einem kleinen Imbiss einladen.

Wo?               Alte Schule Marschstraße

Wann?           Donnerstag 27. Februar

Uhrzeit?        19 Uhr

Ich bitte Euch, mir telefonisch oder per Mail bis zum

20.02.2020 Euer Kommen zu bestätigen.

Ulrich Friedering


  • 0

Indoor Cycling

Kategorie: Radsport

Neuer Indoor-Cycling Kurs in Zetel

Der Turn- und Sportverein (TuS) Zetel bietet einen neuen „Indoorcycling“ Kurs unter der Leitung der zertifizierten Instruktoren Cord Cassens und Heiko Büsing an.

Indoorcycling trainiert das Herzkreislaufsystem, Kraftausdauer, schont die Gelenke, ist ein Kalorienkiller, formt Beine, Po und der Grad der Intensität lässt sich individuell einstellen. Musik und Gruppendynamik sorgen für die notwendige Motivation.

Das Angebot umfasst zehn Übungseinheiten. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17.30 Uhr im TuS Forum, Danziger Straße 25 in Zetel. Mindestalter 14 Jahre. Wer noch einmal vorab kostenlos an einer Schnupperstunde( Mittwoch, 22.01.2020 um 17:30 Uhr) teilnehmen möchte, kann sich dazu, wie auch für den Kurs, beim TuS-Büro (dienstags während der Bürozeiten von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr) unter Tel.

04453/6896 oder per Mail an kontakt@tuszetel.de anmelden.

 


  • 0

Auszeichnung Pluspunkt Gesundheit

Kategorie: Allgemein

Der TuS Zetel wurde erneut für ausgewählte gesundheitsorientierte Sportangebote mit dem Prädikat „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turnerbundes und mit dem vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer geschaffenen Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit” ausgezeichnet, sowie vom Behindertensportverband für die Durchführung von Rehabilitationssport anerkannt und zertifiziert.

Voraussetzung für die Auszeichnung ist die Erfüllung festgelegter Qualitätskriterien. Dazu gehört unter anderem eine hohe qualifizierte Zusatzausbildung sowie die regelmäßige Fort- und Weiterbildung der betreffenden Übungsleiter/innen.

Seit 1997 erfüllen wir ohne Unterbrechung nach Überprüfung im Zweijahresrhythmus diese Qualitätskriterien und haben damit die Genehmigung, mit diesen Prädikatssiegeln in der Öffentlichkeit, bei den Krankenkassen und der Ärzteschaft zu werben.

Für herausragende Leistungen im Bereich „Rehabilitation“ Gesundheitssport und qualifizierte Bewegungsangebote wurde dem TuS Zetel das Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit verliehen.Das Qualitätssiegel Rehabilitation gilt bis zum 30.09.2021 und erfasst folgende Angebote:

Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen                   ÜL Holger Thole

Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen                   ÜL Daniela Löffel

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Elisabeth Eckhard

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Monika Gesselmann

Sport in Herzgruppen                                               ÜL Maren Meding  –                                                                                                                 Schimmelpenning

Rehasport für Kinder                                                ÜL Birgit Hoffmann

Die o.a. Qualitätssiegel sollen Vereinen helfen, nach außen deutlich zu machen, dass sie über qualitativ hochwertige Angebote im Gesundheitssport verfügen. Wir kommen mit unserem Gesundheitssportangebot den Bedürfnissen der Menschen entgegen, die den Sportverein suchen, der ihnen nicht nur den Sport in seiner traditionellen Form anbietet, sondern ihnen ein gesundheitsorientiertes Angebot macht zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, und zwar in allen Bereichen, sowohl im präventiven Bereich wie auch im Rehabilitationssport nach schweren Erkrankungen.

Dass unser Gesundheitssportangebot bei den Mitgliedern und in der Bevölkerung gut ankommt, zeigen die ständigen Anfragen aus der Ärzteschaft, aus dem Bereich der Krankenversicherungen und übergeordneter Sportorganisationen, die unser Angebot kennen, es akzeptieren und mittragen. Die Nachfrage ist zum Teil enorm, wir richten neue Kurse ein, es gibt aber auch Wartezeiten.

 


  • 0

Ehrenamt überrascht

Kategorie: Allgemein, Radsport

Mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ werden Verdienste von Ehrenamtsträgern gewürdigt.  Das freiwillige Engagement ist ein wichtiger Grundpfeiler der Gesellschaft. Das wird auch gerade im Vereinssport deutlich. Deshalb unterstützt der LandesSportBund Niedersachsen die Aktion „Ehrenamt überrascht“, die zusammen mit den Sportreferentinnen und Sportreferenten entwickelt wurde.

Nominiert wurde Norbert Richter für sein Engagement in der Radsportgruppe des TuS Zetel.

Gerold Wilksen, erster Vorsitzender des TuS Zetel, Kai Langer, Vorsitzender des Kreissportbundes sowie Jenny Hähnel, Sportreferentin vom Kreissportbund, überraschten Norbert Richter am Sonntagmorgen beim Training in der Halle.


  • 0

Friesland Pokal

Kategorie: Allgemein, Kinder & Jugendliche

Turnwettkampf Friesland Pokal

Die Geräteturn-Mädchen des TuS Zetel reisten am vergangenen Sonntag 02. Dezember 2019 mit ihren Eltern, Geschwistern, sowie Übungsleiterinnen und Kampfrichterinnen zum MTV Jever, um hier am Turnwettkampf “Friesland-Pokal” teil zu nehmen. Erstmalig starteten 2 Mannschaften des TuS Zetel.

Mit viel Freude und Spaß absolvierten die Mädchen der Jahrgänge von 2005 bis 2010 ihre Pflichtübungen. In den vier Altersklassen (gesamt 21 Mannschaften) wurde jeweils eine 6.  und 7. Platzierung erturnt. somit konnte der letztjährige Pokalsieg nicht wiederholt werden. Mit neuen Aufgaben und Herausforderungen für die Zukunft wurde nach der Siegerehrung die Heimreise angetreten.

 


  • 0

Qigong Kurse 2020

Kategorie: Allgemein

Praeventionskurse „Qigong“ beim Tus Zetel

Zwei von den Krankenkassen zertifizierte Qigongkurse finden unter der Leitung der Qigonglehrerin Anita Dierks im Forum des Tus Zetel, Danziger Straße 25, statt.

Beginn ist Dienstag der 7. Januar 2020 von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr, sowie Donnerstag, der 9. Januar, von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr.  Weitere Informationen und Anmeldung bei Anita Dierks, Telefon 04453 3468


Neuigkeiten /Aktuelles