Author Archives: Rita Wilksen

  • 0

Gemeinsam gegen Brustkrebs

Kategorie: Allgemein

Die Rehasportgruppe Frauen in der Krebsnachsorge des TuS Zetel hat an dem Spendenlauf der Stiftung Deutsche Krebshilfe “Gemeinsam gegen Brustkrebs ” mit einem 5 Kilometer Walking-Lauf teilgenommen.

Der Lauf fand virtuell statt. Dabei wurde der Lauf in einer Vorgehensweise organisiert, dass die Gruppe gemeinsam im Neuenburger Urwald starten konnte.

Mit Spaß und Freude im Vordergrund, stand das gemeinsame Bewältigen der Strecke an. Der Wettkampfcharakter blieb außen vor. Anschließend stärkte sich die Gruppe bei einem Picknick. Trotz des aufkommenden Regens blieb die gute Stimmung ungetrübt.


  • 0

Winterwanderer gestartet

Kategorie: Allgemein

Am 10.Oktober starteten die Wandernden des TUS Zetel in die Wintersaison über Strecken von 5 und 10 Kilometer. Trotz einer  nicht allzu positiven Wettervorhersage starteten die Teilnehmenden standardmäßig um 14 Uhr beim Spielplatz am Treffpunkt von Raiffeisenstraße, An der Hasenweide und Kronshörner Padd (alte Bahntrasse Zetel-Bockhorn).

Wandern ist -wie auch Walking und Radeln- als Frischluftsportart selbst in Zeiten mit Einschränkungen wegen COVID 19 unter Einhaltung von wenigen Einschränkungen (hauptsächlich Abstandsregelung) gut geeignet, dem Winterspeck vorzubeugen und für nahezu jeden geeignet.


  • 0

Ein guter Start in die Saison

Kategorie: Allgemein

Im ersten Spiel der Saison der Regionsliga, der TuS Zetel Basketballerinnern bezwangen sie die Damen des BTB Royals mit 61:49. Ohne die fehlende Jule Scheebaum und Lisa Schulz konnten sie dennoch gegen die starke Abwehr der erfahrenden Spielerinnen aus Oldenburg überraschen. Spannend war es von der ersten bis zur letzten Minute.

Die TuS Zetel Basketballerinnen konnten lediglich einen geringen Punkteabstand zu den BTB Royals halten, wobei oft großer Druck auf ihnen lag.  Zum Ende hin gewannen sie dennoch mit 12 Punkten Differenz. Nicht zu halten war die Korbjägerin der letzten Saison, Neele Bennje, mit 34 Punkten. Nina und Jule Willms überzeugten mit guten Pässen und aggressiver Abwehr. Die erfahrenen Ricarda Stoplock, Gesa Bosse und Neuzugang Jocelyne Fields hatten für eine stabile Defensive und zahlreiche Rebounds gesorgt. Im Spielaufbau wurde viel Tempo durch Mascha Bujisic und Xenia Makeev hervorgebracht. Im Endeffekt zeigte sich eine gute Teamleistung.

Das nächste Saisonspiel gegen die Jade Giants findet am 25.10 um 12:30Uhr in Wilhelmshaven statt. Die TuS Zetel Basketballerinnern suchen weiterhin neue Spielerinnen in jedem Alter. Momentan existiert unter anderem eine U12 Mädchenmannschaft. Alle Mädchen, die Freude am Mannschaftssport in einem erfolgsorientierten Team haben, sind herzlich willkommen. Wir trainieren montags, mittwochs und freitags ab 17:30 – 19:00Uhr in der kleinen Halle Westerende.

Weitere Infos unter der WhatsApp Nummer: +49 15906282614


  • 0

Winterwandern

Kategorie: Allgemein

Am 10. Oktober beginnt für die Wandernden des TuS Zetel die neue Wintersaison. Zusätzlich zur ganzjährig stattfindenden 10 km Runde (ca. zwei Stunden) wird dann auch wieder eine 5 km Runde (ca. eine Stunde) angeboten.

Wegen der COVID-19-Situation wird dabei explizit auf die existierenden Regelungen verwiesen. Speziell für diese Gruppen relevant sind dabei derzeit die Abstandsregelungen (untereinander jeweils 2 Meter), die jeweilige vorherige Anmeldung bei der Gruppenleitung sowie der Verzicht auf Fahrgemeinschaften bei Anfahrt im Auto. Genaueres ist dem zugehörigen Hygienekonzept zu entnehmen (elektronische Zusendung auf Wunsch).

Start ist traditionell jeweils samstags um 14 Uhr am Spielplatz “An der Hasenweide”.

Für Rückfragen: 04453 483 9594


  • 0

Urkundenverleihung Goldener Fisch

Kategorie: Allgemein

Die Urkundenverleihung des Goldenen Fisch fand im Naturfreibad Zetel statt. 117-mal wurde der Schwimmwettbewerb „ Gesund durch Bewegung – Goldener Fisch“ absolviert. Es gab 16 Erstteilnahmen, darunter  13 Kinder und Jugendliche. Traute Erdmann und Helga Ziergiebel erhielten zum 40. Mal eine Urkunde. Die Aktion wird vom TuS Zetel organisiert und von der Gemeinde unterstützt. Der Einsatz von Herbert Schumacher und seinem Team wird durch die Vielzahl von Schwimmbadbesuchern gewürdigt. Jugendwartin Christiane Peters und Wiebke Dierks übernahmen die schriftliche Organisation.

Die Urkundenverleihung übernahm die 2. Vorsitzende Anette Döring Schulte. Als Vertreter der Gemeinde Zetel durfte  der stellvertretende Bürgermeister Eckhard Lammers begrüßt werden.

 


  • 0

Rehasport für Frauen in der Krebsnachsorge

Kategorie: Allgemein

Der TuS Zetel bietet eine Reha-Sportgruppe für Frauen in der Krebsnachsorge an. Sie findet jeden Mittwoch von 11:00 -12:00 Uhr im TuS Forum in der Danziger Straße 25 statt.

Mit funktioneller Gymnastik, Übungen zur Koordination und Körperwahrnehmung, aber auch zur Stärkung des Herz- Kreislauf- Systems soll eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeiten erreicht werden. Entspannungstechniken runden das Programm ab.

Bei Interesse gibt Daniela Löffel unter 04451/952887 gern weitere Auskünfte. Telefonische Anmeldung im TuS Büro dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr unter Tel. 04453/ 6896.


  • 0

Aktiv-Fitness

Kategorie: Allgemein

Ab Montag, dem 31. August findet wieder Sport der Aktiv Fitness Gruppe statt.

Ein ganzheitliches Sportprogramm in Kombination aus Bewegung und Dehnung sowie Kraft und Ausdauer wird bei diesem Angebot angeführt. Ziel der Übungen ist es, die Leistungsfähigkeit zu steigern, Energiereserven aufzubauen, das Herz-Kreislaufsystem zu stärken, die Koordination zu verbessern und die Wirbelsäule zu kräftigen.

Einseitigen Alltagsbelastungen und Bewegungsmangel kann bei diesem Fitnessprogramm effektiv entgegengewirkt werden. Bauch, Beine und Po werden durch gezielte Übungen in angenehmer Weise geformt.

Die Vorgaben des Hygienekonzeptes müssen eingehalten werden. Beim Betreten sowie beim Verlassen der Halle müssen die Hände desinfiziert und ein Mund Nasen Schutz getragen werden.

Die funktionelle Sportstunde wird mit ausreichendem Sicherheitsabstand durchgeführt.

Beginn ist um 19.15 Uhr in der Turnhalle Westerende.

Mitzubringen sind Sportschuhe Isomatte und Handtuch.

Weitere Informationen erteilt Maren Meding Schimmelpenning

Tel 04453/4763

 

 


  • 0

Ursel Oltmanns verabschiedet

Kategorie: Allgemein

Am 26. Februar 2020 wurde Ursel Oltmanns als Übungsleiterin in der Alten Schule Marschstraße in einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

„ Du wirst uns fehlen und wir danken dir für dein tolles Engagement. ” betonte Gerold Wilksen, der erste Vorsitzende des TuS Zetel, bei seiner Ansprache. Ebenso sagten die Zweite Vorsitzende, Anette Döring-Schulte und die Geschäftsführerin des TuS Zetel, Birgit Janßen, herzlichen Dank und überreichten Ursel Oltmanns ein Präsent.

Ursel Oltmanns  war sehr pflichtbewusst und zuverlässig. Sie konnte sehr gut auf die Sorgen und Nöte ihrer Sportler/innen eingehen. Ursel war Vorreiterin in Sachen Gesundheitssport im Landkreis Friesland; besonders mit ihren Gruppen „Sport für Ältere“, „ambulante Herzsportgruppe“, „Lungensport“ und „Sport für Frauen in der Krebsnachsorge“, die sie seit 1989 ohne Unterbrechung geleitet hat. Des Weiteren  engagierte sich Ursel  bei Wirbels. für Ältere, von 2009 bis 2011 Wirbelsäule-Reha.

Außerdem war Ursel Oltmanns von 1989 bis 2003 als Sozialwartin tätig.

Der TuS hat Ursel Oltmanns sehr viel zu verdanken.

 


  • 0

Siegerehrung Sportabzeichen Klassenwettbewerb

Kategorie: Allgemein

Zum 27. Mal hatte der TuS Zetel die Schulen der Gemeinde Zetel zu einem Sportabzeichen-Klassenwettbewerb aufgerufen. Das Sportabzeichen ist eine bundesweite Medaille, für die Leistungen in 5 Disziplinen – Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen- erbracht werden müssen. Sportlehrer/innen und Betreuer/innen des TuS sorgten dafür, dass 33 Klassen aus der Grundschule Neuenburg, der Grundschule Zetel und der IGS Zetel teilnehmen konnten. Dabei hatten 291 Schüler/innen die Bedingungen für das Sportabzeichen geschafft.

Am 20. Februar fand nun in der Aula der IGS Zetel die Siegerehrung im Klassenwettbewerb statt. Der Vorsitzende des TuS, Gerold Wilksen und Schulleiterin Heike Neumann begrüßten die Teilnehmer/innen, Lehrkräfte sowie die Sponsoren und bedankten sich für deren Einsatz. Insgesamt wurden 900 € als Prämie an die 9 besten Klassen vergeben. Als beste Klasse wurde die Klasse 7.4 der IGS ausgezeichnet.

Der TuS bedankt sich im Namen der teilnehmenden Klassen bei den Sponsoren Gemeinde Zetel, Klinkerwerke Röben, Raiffeisen Volksbank Varel-Nordenham, IGS Zetel, TV Stadtlander, Schreibwaren Lübben, Landessparkasse zu Oldenburg und der Öffentlichen Versicherung.


  • 0

Defibrillatoren können Leben retten

Kategorie: Allgemein

Erste Hilfe zu beherrschen ist wichtig. Der richtige Umgang mit Defibrillatoren kann auf Erste-Hilfe-Schulungen erlernt werden. Im Landkreis Friesland gibt es mittlerweile 45 Defibrillatoren in öffentlichen Einrichtungen. Die Geräte wenden sich mit einer Sprachausgabe direkt an den Ersthelfer und erklären Schritt für Schritt, was zu tun ist. Defibrillatoren kommen bei Herzkammerflimmern zum Einsatz: Sie lösen auf Knopfdruck einen rettenden Stromstoß aus. Gleichzeitig erklären sie dem Ersthelfer, was zu tun ist, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Unter Leitung von Diana Welk vom deutschen Roten Kreuz frischten Übungsleiter/innen  und Mitarbeiter/innen ihre Kenntnisse auf und machten sich mit dem neuen Defibrillator vertraut, der seinen Platz im Forum in der Danziger Straße hat. Diana Welk startete mit einer theoretischen Einweisung in Beatmungs- und Wiederbelebungstechniken. Diesem Teil folgte die Praxis an Übungspuppen.

Alle Teilnehmer/innen waren sich zum Ende dieses Kurses einig, dass man die Erste Hilfe Kenntnisse jährlich wiederholen sollte.