Zwei Titel für Zeteler Leichtathleten

  • 0

Zwei Titel für Zeteler Leichtathleten

Kategorie: Allgemein, Leichtathletik

Zwei Titel für Zeteler Leichtathleten

Nach langer Wettkampfpause konnten sich die talentierten Zeteler Leichtathleten endlich wieder mit Athleten ihrer Altersklassen messen. Der NLV-Kreis-Delme-Hunte hatte sich bereit erklärt, die Regionsmeisterschaften unter Corona konformen Bedingungen durchzuführen. So geschehen am vergangenen Sonntag, bei idealen Wetterverhältnissen und guter Organisation der LG Delmenhorst.

Bjarne Gertje dominierte in seinem ersten Wettkampf die M9 im Wurf (26 Meter) und im Weitsprung (3,35 Meter). Den 50 m Lauf beendete er in 8,77 Sekunden. In der Gesamtwertung bedeutete das für ihn Platz 1 der M9 im Dreikampf und damit Regionsbester 2020.

Ebenfalls für den Dreikampf gemeldet waren Lenja Botschek, Tjalda Gertje und Emma Janssen (alle W11). Emma Janssen belegte den 5. Platz mit einer Weitsprungweite von 3,69 m, 21,50 m im Ballwurf und 8,03 Sekunden über die 50 m Sprintstrecke. Lenja Botschek wurde 7. ( Weit 3,36 m, Ball 24 m und 50m in 8,78 Sekunden) Platz 9 belegte Tjalda Gertje mit 3,34 im Weitsprung, 18,50 m im Ballwurf und 8,52 Sekunden im 50 m Lauf.

Der abschließende 2000 m Lauf war für die laufstarken Athletinnen des TuS das Highlight. Für Emma Janssen und Tjalda Gertje ging es mit 6 weiteren Läuferinnen ihres Jahrgangs auf die 5 Stadionrunden. Beide begannen das Rennen zunächst sehr verhalten, konnten sich aber in der 2. Runde bereits 100 m von ihren Verfolgerinnen absetzen. Bis zur Zielgeraden blieben beide Athletinnen dicht hintereinander. Letztendlich entschied Emma Janssen das Rennen durch einen beherzten Schlussspurt für sich in 8:54,1 Minuten und wurde Regionsbeste. Tjalda Gertje kam in 8:55,65 Minuten als Zweite und mit einem Vorsprung von etwa 200 Metern vor der 3 Platzierten ins Ziel.