Lauftreff genießt Pfingstmontag in Tergast

  • 0

Lauftreff genießt Pfingstmontag in Tergast

Kategorie: Allgemein, Lauftreff

Vier Mitglieder des Lauftreff genießen den Pfingstmontag in Tergast. Start und Ziel des 5-Kilometerlaufes befanden sich unmittelbar neben dem Sportplatz und Vereinsheim des SV Tergast. Tergast ist ein idyllisch gelegenes ostfriesisches Dorf nahe Leer und unweit der A31. Eine kleine und urgemütliche Veranstaltung mit insgesamt 190 Teilnehmern an den Kinder- und Erwachsenenläufen. Die Verpflegung mit Kuchen, Wurst, Pommes und Getränken ist exellent und sehr preisbewußt.

Alle Teilnehmer des Lauftreff hatten sich für die 5-Kilometerdistanz entschieden. Holger Grasse und Jürgen Schröder hatten sich Marion Baumann als Tempomacherin auserkoren und wollten in ihrem Windschatten starten. Dies gelang allerdings nur auf dem ersten Kilometer. Auf Kilometer 2 hatte sich Marion einen kleinen Vorsprung von 10 Metern erlaufen und nur Holger Grasse konnte an das hohe Anfangstempo Anschluß halten. Der Rückstand von Jürgen Schröder vergrößerte sich aber sukzessiv, der Kuchen vor dem Start soll hieran aber wohl keinen Anteil gehabt haben. Bei Kilometer 4 gelang Holger Grasse wieder der Anschluß an Marion Baumann und nach durchlaufen des Wendehammers bei Kilometer 4,3 gelang es ihm sogar zu überholen und sich dann langsam abzusetzen. Somit gelang Marion Baumann mit ihrem ersten 5-Kilometer Wettkampf seit über einem Jahr in einer tollen Zeit von 23:02 Minuten der Alterklassensieg in der W45. Holger Grasse durchlief das Ziel nach 22:53 Minuten und kam somit in der AK M50 auf Platz 4. Jürgen Schröder erreichte in einer persönlichen Jahresbestleistung von 23:58 Minuten den 6. Platz der AK M50.

Auch Johannes Oetken hatte auf der Laufstrecke wieder einmal großen Ehrgeiz bewiesen konnte in einer tollen Zeit von 30:00 Minuten den hervorragenden dritten Platz in der AK M65 ergattern. Höchst zufrieden widmeten sich alle Läufer dem Kuchenbuffet und ließen die Veranstaltung ausklingen.